Evaluierung und Begleitforschung

Im Rahmen der Begleitforschung zu Projekten und Programmen dokumentiert die pro:21 GmbH Forschungsprozesse und zeigt Wege des Wissenstransfers sowie der technologischen Entwicklungen auf.

 Schwerpunkte der Arbeit sind hier insbesondere die

  • Querauswertung der sozioökonomischen Faktoren sowie
  • Kommunikation und Ergebnistranfer,
  • Unterstützung bei der Verstetigung von Prozessen,
  • Vernetzung (Kooperation) und Auswertung von Ergebnissen (Analyse),
  • Dialog und Austausch mit der Praxis,
  • Hemmnissanalyse,
  • kontinuierliche Verbesserung und Weiterentwicklung von Prozessen,
  • Ermittlung der Kohärenz der jeweiligen Vorhaben im Hinblick auf die angestrebten Ziele und Vorgaben,
  • Analyse der Daten,
  • Evaluation des gesamten Prozesses.

Damit gewährleisten wir eine umfassende Begleitung über alle Projektphasen von der Planung über die Umsetzung bis zur Verstetigung der Wirkungen.

Die pro:21 GmbH stellt im Rahmen der Begleitforschung das Bindeglied zwischen Forschung und Praxis dar. Aufgrund ihrer praktischen Erfahrungen in der Arbeit mit Kommunen stellt sie sicher, dass die Forschungsergebnisse auf die praktischen Erfordernisse der Zielgruppe hin ausgerichtet und entsprechend dargestellt werden. Hierzu führt die pro:21 GmbH sogenannte Praxisworkshops durch, in denen die bisherigen Ergebnisse der Projekte mit kommunalen Experten diskutiert und auf ihre Umsetzbarkeit hin überprüft werden.

Kunden u. Referenzen

Referenzen und zufriedene Kunden sind die Visitenkarte eines Unternehmens. Daher möchte die pro:21 GmbH einige erfolgreiche Beispiele ihrer Arbeit präsentieren und auch gleichzeitig aufzeigen, wie wir an Aufgaben herangehen und welche Lösungswege Sie erwarten können.
Zu den Referenzen

 

 

Kontaktinfos

Adresse: Dresdener Straße 31, 10179 Berlin
Telefon: 030 27877345
Web: www.pro-21.de
Email: info@pro-21.de